Aktuelles aus Börtlingen

Unterstützen Sie die Nahversorger

Die Bäckerei Kauderer, das Landgasthaus Löwen und die Landmetzgerei Mühleisen haben einen Liefer- und Abholservice eingerichtet.

Ø  Bäckerei Kauderer, Tel. 07161/9878111
Nach Ersterfassung der Kundendaten in der Filiale sind telefonische Bestellungen für Lieferungen möglich. Bei einem Mindestbestellwert von 15 € erfolgt die Zustellung kostenlos, unterhalb des Betrages werden 3,50 € Zustellkosten erhoben.

Ø  Landgasthaus Löwen, Tel. 07161/53455
Von Dienstag bis Sonntag von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr und 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Ø  Metzgerei Mühleisen, Tel. 07161/500434
Mindestbestellwert 10 €. Die Bestellung wird dienstags und donnerstags zu Ihnen gebracht und muss bis spätestens 10 Uhr aufgegeben werden.

Handwerker legen Hand an! -Für die Gemeinde Börtlingen im Einsatz-

Am vergangenen Samstag haben sich mehrere Börtlinger „Junghandwerker“ für das Dorf kräftig ins Zeug gelegt. In einer Spontanaktion wurden gemeinsam mit Bauhofleiter Andreas Held die Spielplätze fit gemacht für die Zeit nach dem Corona Virus.

Eine großartige Aktion die der Gemeinde Börtlingen in einer aktuell schwierigen personellen Situation im Bauhof nachhaltig hilft.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken bei:

Malergeschäft Braun

Elektro Geiger

Baugeschäft „Gewerk 13“/Herr Langsam

Zimmerei Hieber

Heizungs- und Sanitär Pittner

Aufgrund der Termingestaltung wollen sich weitere Handwerksbetriebe in diese Aktion „Gemeinsam für Börtlingen“ einbringen.

Namens des Gemeinderates und auch persönlich bedanke ich mich für diesen außerordentlichen Einsatz sehr herzlich. Mein Dank gilt auch unserem neuen Bauhofleiter Andreas Held, der den Arbeitseinsatz koordiniert und perfekt für ausreichend Material an der richtigen Stelle gesorgt hatte.

Franz Wenka
Bürgermeister

Neues Wohnen nach 1616

Gegenüber dem Rathaus sieht man an einem stark Ortsbild prägenden Gebäude die Jahreszahl 1616.

Die „Alte Kaserne“ hatte die Gemeinde Stück für Stück in den letzten 15 Jahren erworben um es einer sinnvollen Verwendung und insbesondere einer der Ortsbild entsprechenden Sanierung zuzuführen. Nach langjährigen Verkaufsbemühungen ist es nun kürzlich gelungen, das 404 Jahre alte Anwesen an eine junge Familie zu veräußern.

Das ehrwürdige Gebäude wird von der Eigentümerfamilie nun Stück für Stück wieder Instand gesetzt und es werden 2 bis 3 Wohnungen für den Eigenbedarf entstehen.

Tatkräftige Räumungsarbeiten haben in jüngster Zeit gezeigt, dass in der „Alten Kaserne“ bald ein „frischer Wind“ weht.

Buchhaltestelle am Dorfplatz

Der öffentliche Bücherschrank/Buchhaltestelle am Dorfplatz findet erfreulicherweise reges Interesse. An dieser Stelle allerdings nochmals die dringende Bitte, die Bücher sollten nicht älter als 5 Jahre alt sein.

Bitte auch keine ganzen Lexikas einstellen. Dies sprengt einfach den Rahmen für den der Bücherschrank gedacht ist.

Gerne dürfen Sie auch aktuelle Hörbücher einstellen. Diese sollten allerdings auch wieder zurückgebracht werden, damit sich möglichst viele an ihnen erfreuen können.

Danke für Ihr Verständnis!

Bürgermeisteramt

Wertstoffhof

Der Wertstoffhof bleibt bis auf weiteres entsprechend den Regelungen des Abfallwirtschaftsbetriebes geöffnet.

Bitte halten Sie jedoch auch hier die entsprechenden Abstandsregelungen an den Containern ein.

Wir brauchen auch künftig tatkräftige Mitarbeiter, deshalb sind unsere Herren aufgefordert, sich selbst auch zu schützen. Die Mithilfe bei den Containern wurde Ihnen vom AWB aus Sicherheitsgründen versagt.

Bitte haben Sie hierfür Verständnis.